Johannisbeeren Smoothie Rezept

Johannisbeeren Smoothie Rezept
Johannisbeeren Smoothie Rezept

Wir haben hier ein leckeres Johannisbeeren Smoothie Rezept zusammengestellt. Die Johannisbeeren, und besonders die schwarzen Johannisbeeren, sind voll von Vitamin C. Sie haben dreifach so viel Vitamin C wie eine Zitrone. Außerdem findet man reichlich Kalium in der Johannisbeere. Die Anthocyane in den Beeren gelten als vorbeugend gegen Krebs. Ein anderer Name für die schwarzen Johannisbeeren ist „Cassis“. Johannisbeeren sollen das Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit fördern. Sie beugen auch Altersdemenz vor. Die Johannisbeere schmeckt lecker: frisch, als Smoothie, im Obstsalat oder auch als Marmelade. Kuchen und Torten mit Johannisbeeren sind etwas für Feinschmecker. Die Johannisbeere hilft angeblich bei Arteriosklerose und Rheuma. Auch bei Verdauungsbeschwerden helfen die Johannisbeeren.

Auch die Blätter des Johannisbeerstrauchs kann man verwenden: nämlich als Tee. Die Johannisbeerenblätter kann man auch im Smoothie genießen. Die Johannisbeere gehört zur Familie der Stachelbeergewächse. Der Name der Beeren kommt vom Johannistag (24. Juni), weil zu diesem Datum die ersten Johannisbeeren reif werden. Die Johannisbeeren gedeihen auch in Deutschland: oft im heimischen Garten. Wer zu Hause Johannisbeeren hat, kann sich glücklich schätzen. Sie schmecken toll: pur oder auch im Joghurt oder Müsli.

Honig ist gesünder als Industriezucker. Der natürliche Honig, der dank der Bienen entsteht, ergibt einen leckeren, süßen Geschmack. Es ist eine gute Idee, nicht mehr Süße als notwendig zu verspeisen. Man kann das Geschmacksempfinden trainieren. Wer lange auf Zucker verzichtet hat, hat sich an die Speisen ohne Zucker gewöhnt. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

Johannisbeeren Smoothie Rezept Zutaten für 2 Portionen:

  • 150 g Johannisbeeren, rot oder schwarz
  • eine Handvoll Johannisbeerenblätter
  • 1 Banane
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • nach Belieben Honig

Die Johannisbeeren sollten Sie von den Rispen entfernen. Die Banane wird in Stücke zerkleinert. Auch die Johannisbeerenblätter werden klein geschnitten. Dann kommen die Zutaten in den Mixer. Das Obst wird mit Orangensaft aufgefüllt. Ein Spritzer Limettensaft kommt hinzu. Außerdem noch nach Belieben Honig für die Süße. Jetzt müssen Sie nur noch mischen. Dann können Sie Ihren Smoothie genießen. Guten Appetit!

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 22 = 30