Goji Beeren Smoothie Rezept

Goji Beeren Smoothie Rezept
Goji Beeren Smoothie Rezept

Wir haben hier ein Goji Beeren Smoothie Rezept für Sie zusammengestellt. Goji Beeren gelten als Superfood. Die Beeren kommen ursprünglich aus China. Sie werden schon lange in der Traditionellen Chinesischen Medizin verwendet. Die Goji Beere, auch Wolfsbeere genannt, beinhaltet Antioxidantien, Vitalstoffe, tolle Aminosäuren und lebenswichtige Fettsäuren. Sie gelten als eines der gesündesten Lebensmittel weltheit überhaupt. Die Wolfsbeeren fördern die Gesundheit der Augen. Die Beeren verbessern das Immunsystem und hilft gegen Entzündungen. Auch beim Entgiften ist die Goji Beere eine gute Unterstützung. Die Wolfsbeeren gibt es mittlerweile auch schon im Supermarkt zu kaufen, zum Beispiel bei Rewe. Sie schmecken gut im Smoothie, im Müsli oder mit Nüssen zusammen als Snack. Die Goji Beere wird heutzutage weltweit angebaut und kann auch im heimischen Garten in Deutschland gedeihen. Die  Beere enthält viel Eisen sowie auch viel Vitamin C.

Die Wolfsbeeren wirken als natürliches Mittel gegen das Altern. Auch gegen Demenz sollen die Beeren unterstützend helfen. Die Gehirnleistung wird durch den Verzehr von Goji Beeren gesteigert. Goji Beeren wirken hilfreich gegen Krebs. Wenn Sie die Beeren selbst anbauen möchten, werden folgende Sorten empfohlen:

  • Big Lifeberry
  • Sweet Lifeberry
  • Big & Sweet
  • So Sweet

Der Strauch der Goji Beere wird “Gemeiner Bocksdorn” genannt. Zeit der Ernte ist bei dieser Frucht der August und der September. Die Pflanze blüht von Juni bis August. Die Beere benötigt einen sonnigen, warmen Platz, damit sich Früchte bilden.

Goji Beeren Smoothie Rezept Zutaten für 2 Portionen:

    • 2 EL Goji Beeren, getrocknet
    • 2 TL Sonnenblumenkerne
    • 1 TL Ingwer, klein geschnitten
    • 2 TL Kokosraspel
    • 20 g Salat, z.B. Feldsalat
    • gefiltertes Wasser

Den Ingwer sollten Sie klein schneiden. Die getrockneten Goji Beeren, die Sonnenblumenkerne und die Kokosraspel sollten Sie in den Mixer füllen. Der Salat wird auch klein geschnitten. Jetzt fehlt nur noch das Wasser: und schon können Sie mit dem Mixen beginnen. Sie erhalten einen leckeren, exotischen Smoothie. Guten Appetit!

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 5