Goji Beeren Herkunft und Nährwerte

Goji Beeren Herkunft und Nährwerte
Goji Beeren Herkunft und Nährwerte

 

Goji Beeren Herkunft

In diesem Artikel berichten wir über Goji Beeren Herkunft und Nährwerte. Die Wolfsbeeren  gelten bei Vielen als Superfood. Sie werden meist getrocknet angeboten. Die Wolfsbeere kommt aus China und wird schon seit 5.000 Jahren in der Traditionellen Chinesischen Medizin angewandt. Geschmacklich kann man die Goji Beere mit Kirschen oder Cranberries vergleichen. Die Beeren enthalten viele gute Nährstoffe sowie Antioxidantien. Die Wolfsbeere gedeiht auch hierzulande. Sie schmeckt toll im Müsli, im Joghurt und auch im Smoothie. Die Beere wird bei einigen Krankheiten als Heilmittel eingesetzt. Ein anderer Name für die Goji Beere ist „Gemeiner Bocksdorn“. Auch unter dem Namen „Wolfsbeere“ ist sie bekannt.

 

Goji Beeren Nährwerte pro 100 g:

  • 314 kcal
  • Eiweiß: 15 g
  • Kohlenhydrate: 42 g
  • Fett: 12 g
  • Calzium: 800 mg
  • Vitamin C: 15 mg
  • Magnesium: 100 mg
  • Vitamin B1: bis 20 mg
  • Vitamin B3: bis 88 mg
  • Ballaststoffe: 11 g

Der Gemeine Bockdorn: ein tolles Heilmittel

Bei vielen Krankheiten und Beschwerden soll die Goji Beere hilfreich sein. Zum Beispiel lindert sie Entzündungen, macht jung, stärkt die Leber und hebt die Stimmung. Das Hautbild wird verbessert und die Augen werden gestärkt. In den Wechseljahren ist die Beere genauso nützlich wie in der Zeit als junge Mutter. Auch vor Krebs schützt die Goji Beere. Wer Gewicht verlieren will, kann statt einer Heißhungerattacke zu den Wolfsbeeren greifen: Sie machen satt und sind gesund.

Fazit: neues In-Food

Die Goji-Beere gibt es als Saft, als Kapseln, als Tee, als Pulver und als Marmelade. Auch frisch oder natürlich getrocknet können Sie die Beeren genießen. Die Goji Beeren erleben zur Zeit einen Boom. Vor ein paar Jahren noch waren sie hierzulande noch unbekannt. Die Beeren werden in großer Menge in China angebaut. Die Goji Beeren werden dort in etwa so oft geerntet wie bei uns die Heidelbeeren. Probieren Sie einfach mal etwas Neues aus und kosten Sie die Wolfsbeere! Sie versorgt den Organismus mit wichtigen Vitaminen und Mineralien. Die Goji Beeren sind in. Versuchen Sie zum Beispiel ein Rezept mit Goji Beeren: Einen Quarkauflauf kann man prima mit den Wolfsbeeren verfeinern. Sie tun damit etwas für Ihren Geschmack und für Ihre Gesundheit.

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 6 = 2