Brennnessel Smoothie Rezept

Brennnessel Smoothie Rezept
Brennnessel Smoothie Rezept

Sie tun etwas für Ihre Gesundheit mit einem Brennnessel Smoothie Rezept. Brennnesseln gedeihen auch in Deutschland. Diese Pflanze kommt weltweit vor. Die Brennnessel kennt man, weil sie bei Berührung mit der Haut brennt und weh tut. Das Kochen oder Trocknen der Brennnessel zerstört jedoch die Brennhaare und die Brennnessel kann dann ohne Probleme genossen werden. Wenn man sie pflückt, sollte man jedoch Handschuhe tragen. Bei Darmkrankheiten wirkt die Brennnessel entzündungshemmend. Auch bei Rheuma kann man sich mit Brennnesseln etwas Gutes tun. Auf das Blut wirkt die Brennnessel so, dass sie Thrombosen verhindert. Sie wirkt blutverdünnend. Auch bei Müdigkeit und einem Gefühl der Schlappheit helfen die Brennnesseln. Als Tee ist die Brennnessel beliebt. Das Superfood gehört zu den Top Ten der gesunden Lebensmittel. Weitere Informationen über die Brennnessel finden Sie hier.

Ingwer schmeckt nicht nur toll und einzigartig, er hat außerdem Heilkräfte. Er schützt vor Grauem Star und stärkt die Konzentration. Allgemein steigert Ingwer die Fitness. Ingwer unterstützt den Körper im Kampf gegen Krebszellen. Der Ingwer passt in jedes Getränk. Wer den Geschmack von Ingwer mag, ist klar im Vorteil. Der Ingwer wirkt gegen Schmerzen. Ingwer gedeiht in warmen Regionen und wächst zum Beispiel in Indonesien, Nigeria, Südamerika und Japan.

Basilikum ist beliebt in der italienischen Küche. Es gibt 60 Basilikum-Sorten. Im Pesto ist es berühmt geworden. Aber auch in einem Smoothie schmeckt das Basilikum.

Brennnessel Smoothie Rezept für 2 Portionen:

  • 1 Banane
  • 100 g Erdbeeren
  • 2 Handvoll Brennnesseln, gekocht oder getrocknet
  • 1 Zweig Basilikum
  • 1 Stück Ingwer
  • 2 TL Honig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Kokos-Öl
  • 200 ml Apfelsaft

Die Banane in Stücke schneiden, auch die Erdbeeren und die Brennnesseln. Schneiden Sie auch das Basilikum und den Ingwer in kleine Stücke. Dann geben Sie die Zutaten in den Mixer. Außerdem kommen noch Honig, Zitronen-Saft und Kokos-Öl hinzu. Füllen Sie das ganze mit 200 ml Apfelsaft auf. Jetzt kann es mit dem Mixen los gehen. Sie erhalten einen gesunden Smoothie. Guten Appetit!

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 1 =