Apfel Ananas Smoothie Rezept

Apfel Ananas Smoothie Rezept
Apfel Ananas Smoothie Rezept

Wir haben für Sie hier ein tolles Apfel Ananas Smoothie Rezept zusammen gestellt. Äpfel sind das heimische Superfood, das jeder kennt. Es gibt hier viele verschiedene Sorten. Äpfel gibt es natürlich ganzjährig im Supermarkt zu kaufen. Es ist eine gute Idee, Bio-Äpfel vom heimischen Bauern zu erwerben. Der Apfel ist voll von Vitaminen, Spurenelementen, Ballaststoffen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Durch den regelmäßigen Genuss von Äpfeln kämpfen Sie für Ihr Immunsystem und beugen Krebs vor. Äpfel enthalten viele Antioxidantien, die jung machen und die Zellen schützen. Sie sind zwar süß, haben jedoch wenige Kalorien. Mit einem Apfel essen Sie einen süßen Snack, der Ihre schlanke Linie erhält. Auch als Apfelmus, Apfelkuchen oder als Apfelsaft ist dieses Obst geschmacklich unschlagbar. Getrocknete Apfelscheiben sind gesund und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Die Ananas ist eine paradiesische und sehr leckere Frucht. Sie steht für exklusiven Geschmack und Reichtum. Die Ananas enthält das Enzym Bromelain, das gegen Entzündungen wirkt. Die Ananas ist ein Stimmungsaufheller. Angeblich bekämpft sie auch Krebs. Die Ananas hat nur wenige Kalorien, 59 kcal pro 100 g. Trotzdem schmeckt  sie sehr süß und ist ein echtes Highlight, zum Beispiel im Smoothie oder Obstsalat. Ananas kann man auch in Dosen kaufen. Am gesündesten ist die Frucht jedoch frisch.

Salat hat kaum Kalorien und wartet mit einer Menge Mineralstoffe auf. Im Smoothie kann man gut Reste von Gemüse oder Salat verwenden. Es ist keine gute Idee, Reste wegzuwerfen. Zusammen mit Obst und Saft ergibt der Salat einen leckeren Smoothie, der das Immunsystem stärkt.

Apfel-Ananas-Smoothie Rezept Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Apfel (ohne Kerngehäuse)
  • 3 Scheiben Ananas, geschält
  • eine Handvoll Salat
  • 500 ml Orangensaft
  • eventuell etwas Honig

Den Apfel und die Ananas  in kleine Stücke schneiden. Auch der Salat wird geschnitten. Die Zutaten werden in den Mixer gefüllt. Jetzt kommt noch der Orangensaft hinzu. Eventuell können Sie den Smoothie noch mit Honig süßen. Sie erhalten einen gesunden, grünen Smoothie. Guten Appetit!

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 3 =