Ananas Smoothie Rezept mit frischer Minze

Ananas Smoothie Rezept mit frischer Minze
Ananas Smoothie Rezept mit frischer Minze

Leidet man unter Immunschwäche und Erschöpfung so sollte man auf dieses Ananas Smoothie Rezept mit frischer Minze definitiv nicht verzichten. Seine gesunden und wirkungsvollen Eigenschaften sind grandios und helfen bei unglaublich vielen Beschwerden. Vor allem ist er ein wahrer Vitamin-Booster und wirkt dazu auch noch entzündungshemmend, antibakteriell, entschlackend und entgiftend. Für den Sommer ist er nicht nur perfekt geeignet, auch wirkt er sehr erfrischend.

Die Mango ist eine exotische Frucht, die in vielen Ländern sehr stark geschätzt wird. Dies liegt daran, das die Mango einen extrem hohen Vitamin-C-Gehalt enthält, die Abwehrkräfte aufbaut und das Immunsystem stärkt. Dazu kommt noch, dass sie die Libido steigert und das Nervensystem entspannen lässt. Ebenso ist sie reich an Vitamin A, Vitamin B, Vitamin B12, Vitamin E, Vitamin C, Zink, Kalzium, Kalium, Mangan, Phosphor und Mineralstoffen.

Um die gesundheitliche Ebene noch etwas zu steigern, sollte man auf die Ananas nicht verzichten. Sie ist ebenfalls reich an Vitamin C, Vitamin B, Vitamin B12, lindert Migräne und sorgt für wunderbares Wohlbefinden des Körpers. Des Weiteren wirkt die Ananas stark entgiftend und sollte, bei einer Diät, auf dem Speiseplan stehen.

Die Kiwi, die in dem Smoothie ebenfalls enthalten ist, darf man auf keinen Fall unterschätzen. Sie enthält doppelt soviel Vitamin C wie eine Zitrusfrucht, stärkt die Muskulatur, ist unglaublich Nährstoffreich und hilft auch bei Erkältung, Gliederschmerzen, Antriebslosigkeit, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Heiserkeit und Fieber. Somit ist man bestens vorbereitet, wenn es wieder zu einem grippalen Infekt kommt.

Ananas Smoothie Rezept mit frischer Minze für 4 Gläser

  • 1 Baby-Ananas
  • 2 Kiwis
  • 2 Mangos
  • 1 Handvoll frische Minze
  • 350ml kaltes Wasser
  • Agavendicksaft

Zubereitung:

  • Die Ananas schälen, gründlich putzen und in grobe Würfel schneiden.
  • Nun die Kiwis ebenfalls schälen, waschen und würfeln.
  • Anschließend die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern entfernen und klein hacken.
  • Die Minze waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  • Alle Zutaten nun in einen Mixer geben und fein pürieren.
  • Mit Agavendicksaft abschmecken, in die Gläser füllen und sofort servieren.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 4 = 3